Archiv

Serendipidi - Etwas gefunden, wonach man nicht gesucht hat


Auch der Starke darf mal schwach sein.
Einen Arm gereicht gekriegt,
Ihn nicht ausgeschlagen.

Fallen gelassen,
Dennoch nicht umgefallen.
Aufgefangen und dennoch
nicht ihrer Freiheit beraubt.

Frei doch trotzdem festgehalten.
Halt ohne Zwang.

Das perfekte gewollt
und mit Fehlern akzeptiert.


Auf Widerstand gestoßen,
wo er nicht vermutet.
Mauern zum einreißen gebracht,
aber nicht ganz abreißen können.

Nah aber doch so entfernt.
Ferne mit einem Hauch von Nähe.
Die zwei Seiten einer Waage,
ausgeglichen oder nicht?
Ansichtssache

Perspektivenwechsel,
Innen nach außen
Außen nach Innen.
Perfekt nur eine Illusion.

Gehasst, geliebt, getröstet.

Der Starke nimmt den stützenden Arm,
ist trotzdem nicht schwach.

1 Kommentar 2.9.08 02:00, kommentieren